Silberfische bekämpfen

Wir beseitigen Ihre Silberfische!

Silberfisch (Lepisma saccharina)

Silberfische sind kleine, flügellose Insekten, die gerne unsere Wohnräume wie Küchen oder Bäder bevölkern und seit nunmehr über 300 Millionen Jahren existieren. Diese Tiere sind schwer zu erkennen, da sie das Tageslicht meiden und sehr geräuschempfindlich sind. Gerne halten sie sich in Wohnungen und Häusern auf. Zudem erreichen sie eine Größe von bis zu einem Zentimeter. Ähnlich wie zu einem Fisch bewegt sich der Silberfisch schwimmend und hat eine silbrige Körperfarbe.

Schädlinge oder Lästlinge?

Im Grunde genommen fügen Silberfische dem Menschen bzw. Objekten oder Gegenständen keinen Schaden hinzu. Daher ordnet man diese Tiere zu den Lästlingen, da viele Menschen Silberfische ekelig und unangenehm finden und sie zugegebenermaßen in den eigenen vier Wänden unerwünscht sind. Sollten Sie die Beseitigung eines Befalls wünschen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Jetzt kostenlos bei Kammerjäger München Maxvorstadt anrufen! 24h – 365 Tage im Jahr

Wie und wo lebt der Silberfisch?

Gerne halten sich Silberfische in warmen und feuchten Gebieten wie in Tapeten, Rohren oder Wasserleitungen auf. Hierbei ist zu erwähnen, dass eine Luftfeuchtigkeit von mindestens 80 Prozent eine optimale Lebensbedingung für Silberfische ist. Auch in Kellern sind sie nicht zu übersehen. Besonders wohl fühlen sie sich bei Temperaturen von 25 bis 30 Grad Celsius. Leider machen wir es uns gerade im Winter sehr warm und kuschelig, und neigen dazu wenig zu lüften und dies kommt den Silberfischen zu Gute.

Durch Voraussetzungen wie z. B. bei ausreichender Nahrung und der genannten Temperatur, fällt es den kleinen Tierchen nicht schwer auch Ihre Wohnung zu befallen. Sie werden von Silberfischen nur nachts überrascht, weil sie sich tagsüber in Spalten oder Bodenfliesenrissen verstecken. Auf der Speisekarte für diese kleinen Insekten stehen stärkehaltige Stoffe, darunter auch Zucker. Zudem fressen sie gerne Klebstoffe, Haare oder sogar Hausstaubmilben. Die Lebenserwartung des ausgewachsenen Tieres kann bis zu 8 Jahren erreicht werden. Bei Lichteinfall verstecken sie sich ganz rasch.

Sind die oben genannten Voraussetzungen erfüllt, fühlt sich der Silberfisch in menschlichen Behausungen pudelwohl.

Gerne teilen wir, Ihre Schädlingsbekämpfer in München Ihnen mit, wie Sie zum Teil einen Befall vorbeugen können.


Bitte beachten Sie, dass Sie zwar mit handelsüblichen Mitteln wie Klebefallen oder Köderdosen einige davon beseitigen können, jedoch ist eine hundertprozentige, effektive Lösung nicht garantiert. Deswegen sollten Sie einen Fachspezialisten von uns beauftragen um langfristige und nachhaltige Ergebnisse zu erzielen.

Zeigen Sie dem Kammerjäger nach erledigter Arbeit, dass Sie uns bei Google Maps bewertet haben, damit wir unsere Dienstleistung nach den Bedürfnissen unserer Kunden stetig verbessern können.

© 2021 Kammerjäger München
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram